adaloc Music

BIGGS B SONIC

„Mr. Biggs B“ Karsten Jordt - Guitars & Lead Vocals“

At the age of 14, he listened to the radio, heard Gene Vincent singin‘ Be-Bop-A-Lula and was totally electrified! On that day his life changed, a guitar took it´s place in the house and he started playing lots of 50ies Rock‘n‘Roll songs and also singing. During the years Karsten brought several bands and projects on stage, but BIGGS B SONIC is extraordinary because of its spirit and the fun within the band! On stage he always plays his favourite, a 1961 „Gretsch guitar.“ And if Karsten is not on some stage, he‘s gonna ride Western Horses and sometimes he‘s working on old cars...

„The Biggs Beat“ Bastian Gregor - Stand Drums & Vocals“

At the age of 2 he got his first Snare Drum. Years later he saw the Movie „Grease“ and then put grease in his hair. He also plays guitar and sings, loves to communicate with people and is very sporty on his drums! After especially listening to Elvis and Sam Cooke for years, he now says that music reveals what sometimes is hard to put into „normal“ words... With this band he has the feeling that it fits like a glove!

„Mr. Claus Doghouse“ Claus Aktoprak - Slap Bass & Vocals

He has his birthday on the same day as Elvis – maybe they are a kindred spirits and certainly posess the same kind of „love“ for music. As a boy he started to play piano, than guitar and then the big ol´ Framus doghouse bass! So being up on stage and Rockabilly music ruled his way! He played in Musicals, for TV and also as a professional in bands. Composing songs is also a favourite activity of this! Whenever possible, Claus sails his snug sailboat to regain his energy and to be prepared for the next shows!

CD Release "BIGGS B SONIC" in June 13th, 2016



LI.BI.DO

“Just for fun” an einem Gesangscasting für ein neues Musikprojekt teilzunehmen, das war die Idee der beiden befreundeten Sängerinnen Annika (21) und Katya (22). Und gleich die ersten gemeinsamen Takes waren gesanglich so überzeugend, dass das Komponisten und Produzententeam um Alexander Knauer einstimmig der Meinung war, das sind unsere Girls, das sind

LI.BI.DO.

Annika, die blonde, fröhlich-freche Studentin mit der Blues und Rockröhre, die Art & Media in Groningen/NL. studiert und Katya, die geheimnisvoll-laszive gebürtige Weissrussin und Absolventin der Linguistik Hochschule Minsk, die erst vor zwei Jahren als Choristin (Mezzosopran) ihres heimatlichen Volkschores nach Deutschland kam und als Aupair in Dortmund blieb, sind die beiden jungen, hübschen Gesangstalente, die der Musik von LI.BI.DO. ihren Stempel aufdrücken.

Ihre Debütsingle “ALLE MÄDCHEN STEH’N AUF DICH“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der Komponisten und Autoren Vadim Esterman, Alexander Knauer, Sergei Fuhr und Leonie Ludwig, die schon für andere internationale Acts sehr erfolgreich tätig waren.



DUNKELBLAU

Hinter DUNKELBLAU steht der 23 jährige Tim Peters, Musiker und Multimedia-Künstler aus Dortmund. Der junge Singer Songwriter schreibt und produziert seine Songs selbst. Auch die dazugehörenden Musikvideos stammen aus seiner Feder. Bereits im Alter von 7 Jahren stand Tim erstmals mit einer Single („Nie mehr mit Laura“) auf der deutschen TV-Bühne (u.a. Grand Prix und Harald Schmidt Show). Im Teenageralter begann er seine ersten, eigenen Songs zu schreiben und stellte sie ins Internet. Nach seinem Abitur studierte Tim Medienmanagement in Iserlohn und moderne Kunstgeschichte und Tanz in New York.

„Als ich nach Manhattan kam, habe ich in einem kleinen Tonstudio am Broadway gearbeitet und viel Erfahrung sammeln dürfen. Die Schnelllebigkeit, das Tempo und die vielen Eindrücke der Stadt – all das hat mich inspiriert und beeinflusst meinen musikalischen Stil“. Seitdem arbeitet Tim auch als Regisseur für Musikvideos in Deutschland und den USA.

Sein erster Song „AWAKE“ und das von ihm produzierte Musikvideo aus dem Jahr 2013, erreichte mit seiner provokanten Aufforderung zu Selbstverwirklichung und Freiheit große Aufmerksamkeit im Netz und machte Tim in der deutschen Newcomer Szene bekannt.

Mit den Nachfolgesingles "LIMIT" und aktuell mit "DUNKELBLAU" geht Tim seinen musikalischen Weg konsequent weiter.

BIGGS B SONIC

1.ENJOY THE ROCKABILLY SHOW3'12
2.THAT'S ROCK'N'ROLL2'50
3.GIVE ME YOUR HEART AS A LUCKY CHARME3'00
4.RUNAWAY2'30
5.JUST ANOTHER GUY2'38
6.SH-BOOM2'23
7.ONCE UPON A TIME2'48
8.ONE TRACK MIND3'10
9.LOTS OF PRETTY WOMEN3'12
10.LOOKIN' OUT MY BACK DOOR2'38
11.TAINTED LOVE3'02
12.YES TONIGHT, JOSEPHINE3'07
13.WICKED GAME5'06
order.no.  |  EANAL61105   |   4260117611056

"BIGGS B SONIC"
sind Karsten - Gitarre u. Gesang, Claus - Bass und Sebastian - Schlagzeug aus Kiel / Deutschland.

Sie steh’n für ehrliche, ungekünstelte und handgemachte Musik mit der sie regelmässig deutschlandweit ihr Publikum begeistern, auch und gerade deshalb, weil bei ihnen der Spass an der Musik rüberkommt. Und genau das ist auch auf ihrem aktuellen Album zu spüren und zu hören. Ein Mix aus bekannten und eigenen Liedern im eigenen Sound. Ein Sound, der geprägt ist von Einflüssen der großen Künstler der 1950-1960er Jahre und von Karstens ausdrucksvoller Stimme und seinem geschmackvollem Gitarrenspiel. 13 Titel, die die musikalische Bandbreite der Band widerspiegeln und den Zuhörer auch vom Sound in diese Zeit zurückführen.
Produzent Wolfgang Pentinghaus hat, in Zusammenarbeit mit Thomas Kässens, der auch viele Jahre mit den “Lennerockers” erfolgreich gearbeitet hat, bewusst auf zeitgemäßes Material und auf Verwendung von alten Mikrophonen gesetzt, um einen möglichst authentischen Gesamtklang zu erzeugen.

Das Album “BIGGS B SONIC” erscheint gleichzeitig mit der ersten Singleauskopplung “LOTS OF PRETTY WOMEN”, eine stimmungvolle, tanzbare Rock’n’Roll Nummer, am 13.06.2016.


"BIGGS B SONIC" are
Karsten - guitars & vocals, Claus - bass and Sebastian - drums. All from Kiel / Germany

They stand for an honest and authentic renditiopn of music which they regulary fascinate and thrill their audiences throughout Germany. The feeling of fun and enthusiasm with which they play is further projected through the new album, a mixture of well-known alnd self-penned songs - a sound influenced by the greats of the 1950s/60s as well as Karsten's voice and very tasty guitar playing. In all 13 Titles reflecting the band's versatility whilst transporting the listener back in time.
The producer Wolfgang Pentinghaus collaborated with Thomas Kaessens - who worked for many successful years with "The Lennerockers" - and purposefully used the microphones and "gear" of the 1950s/60s to re-create the authentic sound of the era.

The album "BIGGS B SONIC" together the first single "LOTS OF PRETTY WOMEN" will be released on 13Th June 2016.

CD Bestellung / Order Hardcopy: www.amazon.de www.tinacolada.de/shop

Visit us on: www.biggsbsonic.com or facebook/biggs b sonic

VideoAudio

YouTube

iTunes

Amazon

LI.BI.DO

Alle Mädchen steh'n auf Dich


1.Radio-MixISRC: DEDE114001773'46
2.abFuhr-MixISRC: DEDE114001785'14
3.MusikvideoISRC: DEDE11400179 3'56
Musik u. Text Vadim Estermann, Sergei Fuhr,
Alex Knauer, Leonie Ludwig
Verlag TinaColada MV
Peters & Peters Music
Produktion Vadim Estermann, Sergei Fuhr,
Alex Knauer, Wolfgang Pentinghaus
Label ADALOC Music
LC-Nr. 30128
Best.Nr.  |  EANAL61104   |   4260117611049

“ALLE MÄDCHEN STEH’N AUF DICH”, ... nur LI.BI.DO Mädels nicht.

Mit dieser provokativ coolen Aussage im musikalischen Retro-Pop Gewand präsentieren Annika und Katya ihre aussergewöhnliche Debütsingle mit der sie sofort klarstellen, LI.BI.DO ist selbstbewusste, frech provokante Ladies-Power der neuen Generation.

VideoAudio

---

iTunes

Amazon

DUNKELBLAU


1.DUNKELBLAUISRC: DEDE114001723'54
2.REGIER' MEIN HERZISRC: DEDE114001734'03
3.ICH LASS DICH LOSISRC: DEDE114001743'50
Musik / TextTim Peters
VerlagPeters & Peters Music
TinaColada MV
ProduktionTim Peters, Werner Peters, Segej Fuhr, Wolfgang Pentinghaus
LabelADALOC Music
LC-Nr.30128
Best.Nr.  |  EANAL61103   |   4260117611032

Die Musik des 23jährigen Newcomers klingt nach eigener Aussage ‘dunkelblau’.

Ein Crossover aus dem elektronischen Underground gepaart mit Minimal-Pop-Elementen und deutschen Lyrics. Klar und unverschnörkelt serviert diese Debüt-EP deutsch Pop.

VideoAudio

YouTube

iTunes

Amazon

TIM PETERS


1.LIMITISRC: DEDE114001673'26
2.LIMIT(RuVRecords-ReMix)
ISRC: DEDE11400168
7'19
3.LIMIT(Musikvideo)
ISRC: DEDE11400169
3'54
Musik / TextTim Peters
VerlagPeters & Peters Music
TinaColada MV
ProduktionTim Peters, Werner Peters, Wolfgang Pentinghaus
LabelADALOC Music
LC-Nr.30128
Best.Nr.  |  EANAL61102   |   4260117611025

Überwinde deine Ängste - sprenge deine eigenen Grenzen - sei einfach du selbst, denn ‘dein Gott ist tot’ (frei nach Nietzsche). Das ist die Botschaft des 23jährigen Singer-Songwriters und Multimedia-Künstlers TIM PETERS.

Mit ausdrucksstarkem Gesang und aussergewöhnlichen deutschen Lyrics im Synthi-Pop Gewand präsentiert TIM PETERS seinen neuen Song “LIMIT“. In dem Video dazu unterstreicht er seine Botschaft mit beeindruckenden Bildern - surreal, episch, provokant.

VideoAudio

YouTube

iTunes

Amazon

TIM PETERS

1.AWAKE(Radio Mix)
ISRC: DEDE11300158
3'41
2.AWAKE(Extended Mix)
ISRC: DEDE11300159
4'05
3.AWAKE(RuVRecords-ReMix)
ISRC: DEDE11300160
3'24
4.AWAKE(MusikVideo)
ISRC: DEDE11300159
4'05
Musik / TextTim Peters
VerlagPeters & Peters Music
TinaColada MV
ProduktionTim und Werner Peters
LabelADALOC Music
LC-Nr.30128
Best.Nr.  |  EANAL61101   |   4260117611018

TIM PETERS, der 22 jährige Singer-Songwriter und Multimediakünstler avanciert mit seinem aktuellen Song  „AWAKE“  mit aktuell 65.000 Klicks auf YouTube zum Netzwerk-Geheimtip in der jungen deutschen musikschaffenden Szene. Der Titel  „AWAKE“  und das von  TIM PETERS  in Eigenregie produzierte Video sind Kunst und Message zugleich. Epischer Synthie-Pop, hermetische Lyrics verpackt in künstlerisch ausdrucksvollen Bildern, die
sowohl akustisch, als auch visuell zu polarisieren verstehen.

VideoAudio

YouTube

iTunes

Amazon
Im Kamp 10
D - 59427 Unna
tel +49(0)2303.9421983
www.adalocmusic.com
mail@adalocmusic.com

Impressum

Verantwortlich für den Inhalt:


Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ("Links"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Insbesondere die Übersetzung des verwendeten Materials ist nicht erlaubt.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Wenn Sie mit diesem Haftungsausschluß nicht einverstanden sind, können Sie die Seite jetzt verlassen. Vielen Dank.

Inhaber
Claudia Stern

Image of Claudia Stern Adaloc Music (a brand of TinaColada Klangwelt)
Im Kamp 10
D-59427 Unna
Fon.: +49 (0)2303 9421 983
mail@adalocmusic.com
claudia@adalocmusic.com

Geschäftsführer
Wolfgang Pentinghaus

Image of Wolgang Pentinghaus TinaColada Tonstudio
Fon.: +49 (0)2303 9421 985
wolfgang@adalocmusic.com

St.Nr. 316/5224/7147
Designed & programmed by Marc Reichel